Cover von Killing Innovation wird in neuem Tab geöffnet

Killing Innovation

wie Unternehmen ihre Innovationskraft selbst zerstören ... und wie sie überlebt!
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reiter, Thorsten (Verfasser)
Verfasserangabe: von Thorsten Reiter
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: [2021]
Verlag: München, Verlag Franz Vahlen
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturStandort 2Standort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: StB am Neumarkt Signatur: Hkk 1 Reit Standort 2: Job/Karriere Standort 3: Barcode: 18040197 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Das Buch beschäftigt sich mit der Frage, warum etablierte Firmen, die es geschafft haben, eine nachhaltige Innovationsfähigkeit aufzubauen, plötzlich nicht mehr innovativ sind.
Der Autor weist nach, dass sich die Organisation von innen her selbst zerstört, und erklärt warum. Der Leser lernt dabei, welche Fehler es zu vermeiden gilt, und wie im Gegenentwurf dazu Innovationsfähigkeiten aufgebaut und erhalten werden können.
Zielgruppe: Manager auf jedem Level und in jeder Abteilung, Unternehmer, Berater und Dozenten.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reiter, Thorsten (Verfasser)
Verfasserangabe: von Thorsten Reiter
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: [2021]
Verlag: München, Verlag Franz Vahlen
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Hkk 1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8006-6437-5
Beschreibung: 162 Seiten : Illustrationen
Schlagwortketten: Innovation / Unternehmen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch