Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>

Stadtteilbibliothek Schildesche

Adresse:
Apfelstraße 210
33611 Bielefeld 
(im Gebäude der Martin-Niemöller-Gesamtschule,
der Eingang ist an der Rückseite)
Stadtkarte/Ortslage

Öffnungszeiten:
Mo: 10 - 14 Uhr; 
Di - Fr: 10 - 18 Uhr
Ferienregelung

Kontakt:
Telefon: 0521 51-2454
Email: stadtteilbibliothek.schildesche@bielefeld.de

Unser Angebot:

  • ca. 24.000 Medien, darunter Hörbücher, Zeitschriften, Spielfilme etc. für alle Altersgruppen, die aktuellen Romane und Sachbücher der Spiegel-Bestsellerliste und DVD-Bestseller
  • kostenfreies WLAN
  • Schulbibliothek:
    • Ansprechende und entspannte Atmosphäre zum Arbeiten, Lernen und Chillen.
    • Schülercenter mit 12 PCs und WLAN Anbindung; Präsentationsmöglichkeiten mit Beamer-Leinwandkombinationen; Möglichkeiten zur Gruppenarbeit durch variable Tischkonstruktionen und ca. 1000 Schülerhilfen für die Ausleihe und Nutzung vor Ort
    • Freestyle Jugendbibliothek mit Bücher, Spielfilmen, Musik-CDs, Konsolenspielen und bequemen Sesseln/Sitzkissen
  • Familienbibliothek
    • Es gibt spannende Erzählungen und Romane für Jung und Alt. Dazu Ratgeber, Reiseführer, Sachbücher zu Gesundheit, Hobby und vieles mehr!

Literaturpädagogische Angebote ab Klasse 5:
Mit den Leseproben möchten wir Jugendlichen Lust auf Lesen und das Medium Buch machen, und zwar live und kreativ, zum Ausprobieren und Mitmachen. In unseren Programmen reisen wir mit einem Lada Niva in die Walachei, führen ein monstermäßiges Schattentheater in Reimen auf, gehen für einen Mord im Gurkenbeet ins Chemielabor, lernen die Scheibenwelt kennen und vieles mehr. Außerdem: Zu den Büchern im Programm bieten wir auch Klassensätze an. Das Angebot richtet sich an Schulklassen ab dem 5. Jahrgang und ist kostenlos.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Spendern, der Volksbank Bielefeld-Güters­loh und der Lions-Hilfe Bielefeld e.V.!

In 2017 sind 3 neue Programme hinzugekommen: Satirische Fantasy, Klassiker der Dystopie und Satirische Schreibübungen. Das ganze Pro­gramm mit allen wichtigen Infos finden Sie hier.
 

Die Eröffnungsveranstaltungen am 15. und 22. Mai 2014

Zur Eröffnung der "runderneuerten" Schul-und Stadtteilbibliothek sowie der Medienausleihe des Medienzentrums am neuen Standort konnten wir viele Gäste aus der Politik, der Schule, der Verwaltung und dem Stadtteil begrüßen. Bezirksbürgermeister Detlef Knabe, Harald Pilzer M.A., Leiter der Stadtbibliothek, Dr. Lutz van Spankeren, Leiter der Martin-Niemöller-Gesamtschule und Georgia Schönemann, stellvertretende Leiterin des Amtes für Schule, sprachen Grußworte.

Die Big-Band der Martin-Niemöller-Gesamtschule sorgte mit folgenden Titeln für den musikalischen Rahmen: Skyfall, Route 66, Birdland, Feeling Good, Children of Sanchez, Valerie, Oye Como Va, Dance Big Um Dance. 

Am 22. Mai konnten wir dann noch für die Schüler des 6. Jahrgangs der Martin-Niemöller-Gesamtschule eine Begegnung mit einem Jugendbuchautor anbieten: Hans-Jürgen Feldhaus präsentierte seinen Comic-Roman "Echt krank", nicht nur lesend und erzählend, sondern auch per Bild - die Protagonisten des Romans zeichnete der Autor live und zwei Figuren sogar nach den Vorstellungen der Zuhörer!