Ausstellungen

Bielefeld in der Weimarer Republik | 1918 - 1933
Eine Ausstellung von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Bethel und des Stadtarchivs Bielefeld

In einem gemeinsamen Projekt des Stadtarchivs mit zwei Geschichtskursen der 9. Jahrgangsstufe des Öffentlich-Stiftischen Gymnasiums Bethel ist die Geschichte Bielefeld in der Weimarer Republik untersucht worden. Mit Quellen aus dem Stadtarchiv werden der Aufbau sowie die Gefährdung und schließlich die Beseitigung demokratischer Strukturen aufgezeigt.

Wo: Ausstellungsfläche | 1. OG | Eintritt frei!
Wann: Montag bis Samstag 10 - 20 Uhr

Flyer zur Ausstellung