Die Stadtbibliothek Bielefeld sucht Verstärkung!

Das Team der Bibliotheks- und Medienpädagogik sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung (m/w/d, 39 Stunden/Woche, unbefristet, EG 10 TVöD-V).

Die Bewerbungsfrist ist der 03. Juli 2022.

Alle weiteren Informationen zur Stelle, Ansprechpartner*innen, Bewerbungsverfahren, usw. sind hier zu finden.

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen!

Sommerferienprogramm

Vom 27. Juni bis zum 05. August bietet die Stadtbibliothek Bielefeld ein Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren an.

Verschiedenste Gaming- und Bastelangebote sind vorgesehen - z.B. Brushbots basteln: mittels eines Handy-Vibrationsmotors wuselt die phantasievoll verzierte Zahnbürste anschließend über den Tisch. Oder wie wäre es damit, in eine klassische Klappkarte noch ein bisschen Technik einzubauen? Die Karte kann dann nicht nur auf Knopfdruck hübsch leuchten, man lernt dabei ganz nebenbei, was ein Stromkreis ist und wie ein Schalter funktioniert.

Eine Übersicht der Termine gibt es im Veranstaltungsflyer. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender zu finden.

Popart zwischen Liebe und Konsum

Leuchtende Farben, reduzierte Formen sowie Alltags- und Konsumobjekte – die Ausstellung „Popart – Zwischen Liebe und Konsum" nähert sich dem Spannungsfeld dieser beiden Phänomene. Es werden Motive rund um die Themen Liebe und Konsum in einer klaren, prägnanten und comichaften Anmutung, gepaart mit humoristischen und teils gesellschaftskritischen Inhalten gezeigt.

Sämtliche Exponate stammen von Abiturient*innen des Berufskolleg Senne, die sich im Rahmen ihres Unterrichts mit den berühmtesten Pop-Art-Vertretern Roy Lichtenstein und Andy Warhol beschäftigt haben. Entstanden sind großformatige Acrylbilder und Blotted-Line-Bilderserien im Stil der beiden Ikonen.

Die Schüler*innen des Berufskolleg Senne beziehen sich in ihrer Kunst auf Alltagsobjekte wie etwa Smartphones, Süßigkeiten oder Mülleimer und setzen sie gekonnt in groben, teils unregelmäßigen schwarzen Linien – blotted-lined – und leuchtenden Aquarellfarben mit goldenen Akzentuierungen in Szene.

Ausstellungszeitraum: 02. Juni - 31. August 2022 | Stadtbibliothek am Neumarkt | Mo-Sa 10-20 Uhr | Eintritt frei

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Druckguthaben

Das Drucken in der Bibliothek auf direktem Weg zum Drucker und mit Druckguthaben, ist seit dem 30.01.2022 nicht mehr möglich. Sollten Sie noch ein Druckguthaben auf Ihrer Karte haben, melden Sie sich bitte bei uns. Wir erstatten Ihnen den Betrag gerne zurück, unabhängig von der Höhe des Druckguthabens.

Zum Drucken Ihrer Dokumente, speichern Sie diese als pdf auf einen USB-Stick und benutzen Sie dafür die Münzkopierer.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an das Bibliothekspersonal!

'Dialog in Deutsch'

Sie möchten gerne Deutsch lernen, Menschen treffen, Erfahrungen austauschen? Dann kommen Sie doch einfach mal beim 'Dialog in Deutsch' vorbei!

Die Gruppen treffen sich von Dienstag bis Freitag zu festen Terminen in der Rotunde im 1. OG der Stadtbibliothek am Neumarkt. Angeboten und geleitet werden die kostenlosen Treffen von zahlreichen, ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

Die Gesprächsrunde findet in der Stadtbibliothek am Neumarkt an folgenden Tagen statt:

  • Dienstag von 11.15 bis 12.15 Uhr
  • Mittwoch von 16.30 bis 17.30 Uhr
  • Donnerstag von 11.15 bis 12.15 Uhr
  • Freitag von 16.00 bis 17.00 Uhr

'Dialog in Deutsch' ist ein Konzept und eine geschützte Marke der Bücherhallen Hamburg.

GamerSpace

Umfrage für die Kinderbibliothek

Ein Kart steuern, ein Fußballspiel bestreiten oder durch Minecraft-Welten wandern – das ist in der Stadtbibliothek am Neumarkt möglich. Im GamerSpace warten Playstation, Xbox und Nintendo Switch auf begeisterte Gamerinnen und Gamer zwischen 8 und 15 Jahren.

Immer dienstags und donnerstags von 15:00 bis 17:45 Uhr öffnen sich die Türen zum GamerSapce im 2. OG der Stadtbibliothek am Neumarkt.
Willkommen sind auch alle, die einfach nur mal in die Gaming-Welt reinschnuppern möchten – allein oder in Begleitung der Eltern.

Geschichtenzeit

In der Kinderbibliothek am Neumarkt findet wieder regelmäßig die 'Geschichtenzeit' statt. 

Ehrenamtliche Vorlesepat*innen lesen aus Bilderbüchern vor.

Dies ist ein offenes Angebot für alle Kinder von 3 - 6 Jahren und ihre Eltern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Der Eintritt ist frei.
Ort: Literaturbühne

Zeit: Jeden Samstag um 11:30 Uhr

Unser digitales Angebot ist jederzeit für Sie geöffnet!

Mit OverDrive bieten wir Ihnen eine weitere Plattform für E-Medien an.

Leihen Sie die Titel bequem mit ihrem PC oder Laptop aus, übertragen Sie die E-Books auf ihren E-Book-Reader oder nutzen Sie ganz einfach die kostenfreie Libby-App mit ihrem Tablet oder Smartphone. Mit OverDrive ist es auch möglich direkt im Webbrowser zu lesen. Alles, was Sie brauchen, ist ein gültiger Bibliotheksausweis (mit Ausnahme der 30er-Karte).

Das Angebot umfasst E-Books für Jugendliche und junge Erwachsenen in Deutsch und weiteren Sprachen (Schwerpunkt: Englisch). Zudem sind einige E-Audios auf Englisch vorhanden. Eine Besonderheit bei OverDrive sind die englischen Read-along-Bücher, die eine Kombination aus E-Book und E-Audio sind. Diese Titel sind zum Englisch lernen zu empfehlen, da man nicht nur das Lesen übt, sondern auch die Aussprache hört.

ePaper

Der PressReader bietet Ihnen einen Zugang zu mehr als 7.000 Zeitungen, Magazinen und Zeitschriften aus aller Welt. Tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in über 50 Sprachen, unter anderem die Neue Westfälische (mit allen Regionalausgaben), Der Tagesspiegel, Washington Post, können online mit dem Webbrowser auf dem PC oder mit der PressReader-App gelesen werden. 

Des Weiteren ist es möglich auf die Angebote des Informationsanbieters Munzinger zuzugreifen. Dazu gehören unter anderem diese Printmedien:
Der Spiegel (alle Ausgaben von 1947 bis heute)
Die Welt (Ausgaben der letzten 7 Tage + Suche nach älteren Beiträgen über die Erweiterte Suche möglich)
Süddeutsche Zeitung (Ausgaben der letzten 7 Tage + Suche nach älteren Beiträgen über die Erweiterte Suche möglich).

Zu den Zeitungen und Zeitschriften gelangen Sie hier.
Zu einem Tutorial in der Desktopversion gelangen Sie hier. Die Version für die mobilen Endgeräte finden Sie auf Instagram.

Tigerbooks - die Kinderbuch-App

Mit Tigerbooks können Kinder und Jugendliche ihre liebsten Geschichten auch digital erleben. Viele bekannte Kinderbuchhelden sind vertreten, wie etwa Conni, Bibi & Tina, Yakari, das Sams, der Regenbogenfisch, die kleine Raupe Nimmersatt, Prinzessin Lilifee, oder Pettersson & Findus. Die Medien lassen sich online und offline nutzen und motivieren durch Lern- und Lesespiele, Vorlesefunktion, Audiorekorder, Puzzle- und Malbuchfunktionen und vieles mehr. 

Und so geht's:
Einfach die TigerBooks App herunterladen und öffnen. Begrüßung von Tiger Tibo abwarten und auf "Login" tippen. Anschließend die Stadtbibliothek Bielefeld auswählen und Benutzernummer und Passwort (Geburtsdatum) eingeben. Damit haben Sie eine der Lizenzen ausgeliehen und können diese nun für 21 Tage nutzen.

TigerBooks im iOS-App-Store
TigerBooks im Google-Play-Store