SchreibRaum 2020 - eine Schreibwerkstatt für Jugendliche von 14-18 Jahren

Erfindest Du gerne Geschichten?
Geht Deine Fantasie manchmal mit Dir durch?
Hast Du Lust mit professioneller Unterstützung Deinen eigenen Schreibstil zu entwickeln?

In unserer Schreibwerkstatt kannst Du Dein Hobby mit anderen teilen. Hier triffst Du die Autorin Andrea Gehlen und schreibst mit ihrer Unterstützung Deine eigenen Geschichten. Ausführliche Informationen erhälst du hier.

Der Workshop für 14- bis 18-Jährige beginnt am 29. August 2020 um 12 Uhr in der Stadtbibliothek am Neumarkt. Dieser umfasst insgesamt 10 Termine á 90 Minuten jeweils samstags. Höhepunkt wird dann die Abschlussveranstaltung am 05. Dezember 2020 um 18 Uhr in der Stadtbibliothek sein.

Die Teilnahme am Workshop SchreibRaum 2020 kostet 25,- €.

Bis zum 22. August 2020 kannst du dich per E-Mail: dagmar.hillebrand@bielefeld.de, per Telefon: 0521/51-5000, online über unsere Ticketbuchung oder natürlich auch persönlich in der Zentralbibliothek am Neumarkt, anmelden.

Diese Werkstatt wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen von SchreibLand NRW – einer Initiative des Verbands der Bibliotheken des Landes NRW und des Literaturbüros NRW.

+++ Neu +++ Neu +++ Neu +++

Mit OverDrive bieten wir Ihnen eine weitere Plattform für E-Medien zum Test an.

Leihen Sie die Titel bequem mit ihrem PC oder Laptop aus, übertragen Sie die E-Books auf ihren E-Book-Reader oder nutzen Sie ganz einfach die kostenfreie Libby-App mit ihrem Tablet oder Smartphone. Mit OverDrive ist es auch möglich direkt im Webbrowser zu lesen. Alles, was Sie brauchen, ist ein gültiger Bibliotheksausweis.

Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet bislang eine Auswahl an Literatur für Jugendliche/junge Erwachsene (auch viele englischsprachige Titel) und E-Books zum Thema 'Handarbeiten'.

Testen und stöbern ist ausdrücklich erwünscht - über ein Feedback per Mail freuen wir uns sehr!


 

Bibliothek to enter!

Die aktuellen Öffnungszeiten der Stadtbibliothek am Neumarkt sowie der Stadtteilbibliotheken finden Sie hier.

Nach der CoronaSchutz-Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen ist eine namentliche Registrierung aller Besucher*innen erforderlich. Zugang zur Stadtbibliothek am Neumarkt wird daher über das Open-Library-Kartenlesegerät am Eingangsbereich gewährt. Benötigt wird hierfür eine gültige Bibliothekskarte, die auch online beantragt werden kann. Besucher, die noch keine Bibliothekskarte besitzen oder die Stadtteilbibliotheken aufsuchen wollen, füllen vor Ort ein Registrierungsformular aus.

Um die nötigen Abstandsregeln einhalten zu können, wird nur eine begrenzte Anzahl an Besucher*innen gleichzeitig Zutritt erhalten. Alle Kund*innen ab sieben Jahren werden gebeten, in der Stadtbibliothek einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Zunächst wird es leider keine Möglichkeit geben, sich in Gruppen in der Bibliothek aufzuhalten.

Für die Arbeit am PC werden in der Stadtbibliothek am Neumarkt zurzeit 10 Plätze zur Verfügung gestellt. Die Nutzung ist auf 60 Minuten pro Tag beschränkt.

Eine Ausnahme bleibt für Menschen, die derzeit das Haus nicht verlassen können, etwa, weil sie erkrankt sind, sich in Quarantäne befinden, zu einer Corona-Risikogruppe gehören oder eine sonstige körperliche Beeinträchtigung haben. Für diese Menschen organisiert die Stadtbibliothek weiterhin über die Solidarische Corona-Hilfe Bielefeld einen Medienlieferservice nach Hause.

Fragen beantwortet die Stadtbibliothek von montags bis freitags von 10 – 17 Uhr unter der Telefonnummer 0521-51.5000 sowie per Mail unter stadtbibliothek.information@bielefeld.de

In dieser Zeit gilt weiterhin:

  • Bitte erkundigen Sie sich nach dem genauen Rückgabedatum in Ihrem Bibliothekskonto. Nutzen Sie ggf. auch die Möglichkeit der Online-Verlängerung.

Von hier wech - für euch da

Auch in Zeiten ohne Schule oder KiTa möchten wir gute Unterhaltung mit tollen Geschichten anbieten, damit keine Langeweile zu Hause aufkommt. Und wir möchten gerade jetzt unsere heimischen AutorInnen unterstützen, da so viele ihrer Lesungen in diesem Jahr ausfallen müssen.  So entstand die Idee zu unserer digitalen Lesereihe "Von hier wech - für euch da", die Dank der großzügigen Unterstützung des Kulturamts Bielefeld jetzt nach und nach umgesetzt wird. Die Videolesungen können auf youtube angesehen werden.

 

Medici.tv ist der umfangreichste Streaming-Dienst für Klassische Musik, Oper, Tanz, sowie Master Classes. Er ermöglicht Ihnen einen Zugriff auf 

  • über 3.500 musikalische Werke.   
  • über 2.000 Videos von Konzerten, Opern, Tanz, Dokumentationen, Künstlerportraits oder Master Classes.
  • Außerdem wird die Datenbank jedes Jahr um 200 Videos erweitert und es werden
  • jährlich 150 Live-Konzerte aus führenden Konzerthallen und Musikfestivals für 3 Monate zugänglich gemacht und später teilweise in die Datenbank integriert.

Dieser Streaming-Dienst ist auch über alle modernen Endgeräte (Computer, Tablet, etc.) zugänglich.

Medienlieferung in Kooperation mit der Solidarischen Corona-Hilfe Bielefeld

Sie können die Medienpakete nicht bei uns abholen, etwa weil

  • Sie erkrankt sind,
  • sich in Quarantäne befinden,
  • zu einer Corona-Risikogruppe gehören oder
  • aufgrund einer körperlichen Beeinträchtigung das Haus nicht verlassen können?

Dann organisieren wir für Sie über die „Solidarische Corona-Hilfe Bielefeld“ einen Medien-Lieferservice nach Hause. Sofern Sie beliefert werden möchten, geben Sie uns bitte in Ihrer Mail einen kurzen Hinweis. In diesem Fall gehen wir davon aus, dass Sie mit dem privat, nachbarschaftlichen Hilfeangebot der „Solidarischen Corona-Hilfe Bielefeld“ sowie mit der Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an einen privaten Helfer einverstanden sind.

Sollten Sie ebenfalls Unterstützung bei der Medienrückgabe benötigen, stellen Sie gerne direkt ein Hilfe-Gesuch bei der Corona-Hilfe Bielefeld oder Montag - Freitag 10 bis 14 Uhr unter der Hotline: 0521 2997700.