Cover von Warum der Liberalismus gescheitert ist wird in neuem Tab geöffnet

Warum der Liberalismus gescheitert ist

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Deneen, Patrick J. (Verfasser)
Verfasserangabe: Patrick J. Deneen ; aus dem Amerikanischen von Britta Schröder
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2019
Verlag: Salzburg, Muery Salzmann
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturStandort 2Standort 3BarcodeStatusFristVorbestellungen
Bibliothek: StB am Neumarkt Signatur: Gkk 6 Dene Standort 2: G=Sozialwissenschaften Standort 3: Barcode: 17040792 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Liberalismus ist gescheitert, weil er gesiegt hat. Das ist Patrick J. Deneens wichtigste These. Je erfolgreicher der Liberalismus wurde, desto stärker hat er seine Selbstwidersprüche offenbart: Er war angetreten für größere Gleichheit, für kulturellen Pluralismus, den Schutz der menschlichen Würde und die Erweiterung der Freiheit. In Wahrheit hat er nun zu titanischer Ungleichheit geführt, zu materiellem und geistigem Verfall und der Unterhöhlung der Freiheit. Diese Symptome mit noch mehr Liberalismus bekämpfen zu wollen, vertieft nur die politische, soziale, ökonomische und moralische Krise. Die Atomisierung der Gesellschaft, die den Menschen aus seinen traditionellen Bindungen herauslöst, lässt sich durch weitere Deregulierung nicht aufhalten. Daher stehen wir heute vor der paradoxen Situation: Die Bürger der digitalmodernen Demokratien dürfen sich freier denn je fühlen und erleben sich zugleich als machtlos. Und dies kommt den rechten Rebellen zugute.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Deneen, Patrick J. (Verfasser)
Verfasserangabe: Patrick J. Deneen ; aus dem Amerikanischen von Britta Schröder
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2019
Verlag: Salzburg, Muery Salzmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Gkk 6
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-99014-187-8
2. ISBN: 3-99014-187-2
Beschreibung: 292 Seiten
Schlagwörter: Demokratie, Freiheit, Gleichheit, Liberalismus, Ökonomie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schröder, Britta (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Why liberalism failed
Copyright Jahr: © 2019
Mediengruppe: Buch