Cover von Mein Spiekeroog wird in neuem Tab geöffnet

Mein Spiekeroog

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hagena, Katharina (Verfasser)
Verfasserangabe: Katharina Hagena
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, mare
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionBibliothekSignaturBereichStandort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Vorbestellen Bibliothek: StB am Neumarkt Signatur: Hage Bereich: Romane Standort 3: Barcode: 17529662 Status: Entliehen Frist: 02.01.2023 Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Seit ihre Mutter ihr das Schwimmen beigebracht hat, fährt Katharina Hagena fast jeden Sommer mit ihrer Familie nach Spiekeroog. Mit geschlossenen Augen kann sie noch immer die verschiedenen Wege zum Strand am Duft erkennen. Hagena erzählt vom Baden bei Meeresleuchten, vom Zeltplatzkiosk als Ort der Verheißung und von einem Sand, der beim Darübergehen aufschreit. Sie berichtet von vergeblichen Bernsteinsuchen, der Heilkraft von Strandkörben bei gebrochenem Herzen, von Schiffsunglücken, Seenebel und dem Verschwinden der Wellhornschnecke. Hagenas Erinnerungen und Gedanken schärfen die Sinne für die Zerbrechlichkeit der einzigartigen Insel und sind zugleich ein Nachdenken über Sprache, über das In-Worte-Fassen dessen, was nicht bleibt, seien es eine Sandbank, der Geruch von Strandwermut oder das möwenfarbene Haar ihrer Mutter.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hagena, Katharina (Verfasser)
Verfasserangabe: Katharina Hagena
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, mare
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z Romane
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biographie
ISBN: 978-3-86648-611-9
Beschreibung: 2. Auflage, 207 Seiten : Karte
Schlagwörter: Kindheitserinnerung, Reisebericht, Spiekeroog
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Reisebericht
Mediengruppe: Buch