Cover von Des Lebens Fülle wird in neuem Tab geöffnet

Des Lebens Fülle

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Quindlen, Anna
Verfasserangabe: Anna Quindlen. Aus dem Amerikan. von Almuth Carstens
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2003
Verlag: München, Goldmann
Reihe: btb
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturStandort 2Standort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: Schildesche Signatur: Quin Standort 2: Romane Standort 3: Barcode: 11527343 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Quindlen, Anna
Verfasserangabe: Anna Quindlen. Aus dem Amerikan. von Almuth Carstens
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2003
Verlag: München, Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z Romane
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-442-75099-7
Beschreibung: 1. Aufl., 286 S.
Reihe: btb
Schlagwörter: Alter, Belletristische Darstellung, Einsamkeit, Findelkind, Frau
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Blessings <dt.>
Fußnote: Die 80-jährige Lydia Blessing lebt einsam auf ihrem Anwesen in Mount Mason. Ihr Mann ist schon seit langem tot, sie selbst hat im Grunde schon vor Jahren mit dem Leben abgeschlossen. Sie gilt als kauzig, verbittert und ein wenig unzugänglich. Als vermögend, aber unglücklich. Doch alles ändert sich, als einer ihrer Angestellten, der junge Skip, eines Tages vor seiner Haustür ein Neugeborenes findet und beschließt, sich um das Baby zu kümmern - was er nicht lange vor seiner Arbeitgeberin verbergen kann. Das kleine Mädchen rührt auch Lydia Blessings Herz. Sie wird wieder gebraucht, aber auch daran erinnert, was alles schief lief in ihrem Leben, was sie hätte besser machen können, an wem sie sich versündigt hat in der Vergangenheit. Sie ist zum ersten Mal bereit, aus ihren Fehlern zu lernen, und versagt dann doch beinahe, als es darauf ankommt ...
Mediengruppe: Buch