Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>

Selbstverbuchung

Ausleihen

Bildschirmtaste "Ausleihe" antippen, Bibliothekskarte vorhalten, Medien auf die Glasplatte legen, Verbuchungsvorgang abwarten, Bildschirmtaste "Beenden" antippen, Quittung kontrollieren und mitnehmen.


Medienrückgabe in der Bibliothek

Die Bücher oder andere Medien nacheinander einzeln in die Öffnung des Rückgabeautomaten legen, Verbuchungsvorgang abwarten, ggf. nächstes Medium nachlegen. Anschließend auf dem Bildschirm die Taste "Beenden und drucken" berühren und den Rückgabe-Bon entgegennehmen und auf Korrektheit kontrollieren.

 

Bitte beachten Sie:
Sie erhalten bei jeder Entleihung einen Beleg mit den Rückgabedaten der von Ihnen ausgeliehenen Medien. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch Kontoauszüge von Ihrem Bibliothekskonto. Bei der Rückgabe von Medien erhalten Sie ebenfalls eine Quittung. Bitte überprüfen Sie alle Belege sorgfältig und bewahren Sie diese auf.
Ihre Einsprüche gegen schriftliche Rückgabeaufforderungen oder Versäumnisgebühren können wir nur anerkennen, wenn Sie uns die Quittungen bzw. Kontoauszüge vorlegen.


Ostern

Außenrückgabe

Auch außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Ihre Medien in der Bibliothek am Neumarkt zurückgeben. Dazu finden Sie rechts vom Haupteingang ein Außenfenster, welches sich öffnet, wenn Sie ein Medium vor die gekennzeichnete Stelle des Fensters halten. Legen Sie die Medien einzeln auf das Transportband. Wenn Sie alle Medien zurückgegeben haben, drücken Sie auf dem Bildschirm auf "Beenden und drucken" und erhalten einen Quittungsausdruck. Diesen bitten wir Sie auf Vollständigkeit zu kontrollieren.

 

Einige Informationen zu den Automaten und Ihrer Bibliothekskarte

Ihre Bibliothekskarte ist mit der MIFARE-Technik ausgestattet. Auf dem Chip Ihrer Bibliothekskarte werden nur Ihre Benutzernummer, die Nummer der Stadtbibliothek Bielefeld innerhalb des deutschen Bibliothekswesens und die Länderkennung für Deutschland gespeichert. Es werden keine persönlichen Daten, keine Namen und keine Angaben über entliehene Titel auf der Karte gespeichert. Ihre Kartendaten sind nur im Nahbereich eines MIFARE-Geräts lesbar: Entfernung maximal 3 cm. Damit werden die Vorschriften des nordrhein-westfälischen Datenschutzgesetzes eingehalten.